Jahr: 2020

Praxishilfe zum Drehen unter Pandemie-Bedingungen

Der Produzentenverband hat eine Checkliste zur Ermittlung von Pandemie-bedingten Mehraufwänden und Mehrkosten herausgegeben, welche die Handlungshilfe der BG ETEM sowie das Maßnahmenkonzept der Initiative “WirSind1Team” (WS1T) als Grundlage hat.

DREHEN UNTER PANDEMIE-BEDINGUNGEN

Praxishilfe zum Drehen unter Pandemie-Bedingungen

Hier findet ihr eine Checkliste zur Ermittlung von Pandemie-bedingten Mehraufwänden und Mehrkosten. Sie ist eine Aufarbeitung des Maßnahmenkonzepts von “WirSind1Team” sowie der Handlungshilfe der BG ETEM.

Klappe SARS-CoV-2 / WS1T

„Wir Sind 1 Team“

Eine Filmschaffenden-Initiative leistet Grundlagenarbeit: „Maßnahmenkonzept für szenische Dreharbeiten in der SARS-CoV-2 Pandemie“

Alles auf Anfang?

In verschiedenen Ländern wird nun auf unterschiedlichen Ebenen daran gearbeitet, Antworten auf die Frage zu finden, wie denn bis auf Weiteres die Bedingungen für Dreharbeiten zu gestalten wären.

Arbeitsschutz aktuell

Eine Handreichung zum Thema Arbeitsschutz unter den erschwerten Bedingungen des hohen Infektionsrisikos, erstellt von drei Fachkräften für Arbeitssicherheit aus unserer Branche.